< Zurück

St. Laurent Ried Frauenfeld 2018 – Johanneshof Reinisch

20,00

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

SKU: WEIN-R008

12 vorrätig

Beschreibung

Dekantieren, ideale Serviertemperatur 18 °C, Burgunderglas, Reifepotenzial 4 und mehr Jahre.

0,75 L, 13% vol Alk., enthält Sulfite

 

Der Ursprung

Das Frauenfeld ist mit seinem „steinreichen“ Boden eine der weltweit besten Lagen für die Kultivierung des St. Laurent. Die Trauben für diesen Wein stammen von Rebstöcken mit einem Alter von mindestens 35 Jahren.

Der Ausbau

Dieser Wein wird nach der Vergärung etwa sechzehn Monate in kleinen Holzfässern aus französischer und österreichischer Eiche ausgebaut.

Die Degustationsnotiz

Bouquet nach dunklen Beeren und einem Hauch von Marzipan. Fein strukturiert und lang im Abgang.

Passt zu …

Schmorgerichten und Braten von dunklem Fleisch, zu Wildgerichten und zu gereiftem Käse.

Prämiert und ausgezeichnet

93 Punkte Falstaff, 4 Sterne Vinaria

 

Auf den schotter- und kalkreichen Böden des Johanneshofs reifen St. Laurent-Trauben von außerordentlicher Qualität. Von ungewisser Herkunft und heute als österreichische Spezialität sehr beachtet, beeindrucken Weine von der St. Laurent-Rebe durch ihr an Waldbeeren und Marzipan erinnerndes Duftbukett.

Alter der Rebstöcke: über 40 Jahre

Boden: kalkreicher Schwemmlandboden und Schotter

Erziehungsart: Hochkultur (75 cm Stammhöhe)

Lesedatum: 3. bis 6. Oktober

Vinifikation: 16 Tage Maischestandzeit, Gärtemperatur zwischen 29°C und 32°C, im Gärständer vergoren, Lagerung für 16 Monate im Holzfass (225L Fässer; französische und österreichischer Eiche)

Lagerfähigkeit: 5 bis 10 Jahre ab Lese

Speisenempfehlung: dieser Wein passt vorzüglich zu kräftigen Fleischgerichten, Geschmortem, Lamm

Servicehilfe: großes Rotweinglas

Lieferinformationen

Lieferinformationen

Wenn Sie bei uns Fleisch bestellen, das nicht lagernd ist, sondern auch wir für Sie ganz frisch bei unseren Lieferanten besorgen (erkennbar am Begriff: "auf Bestellung" neben der Gewichtsangabe), können wir Sie nur dann rechtzeitig vor dem Wochenende mit Ihrem Fleisch-Paket beliefern, wenn Sie Ihre Bestellung bis spätestens Mittwoch 12:00 Uhr bei uns beauftragen. Alle späteren Order ("auf Bestellung") werden aus Gründen der Kühlkettensicherheit erst am Folge-Montag an Sie versendet und erreichen Sie am Dienstag oder spätestens Mittwoch. In jedem Fall warten Sie nie länger als maximal eine Woche auf Ihr perfekt gereiftes Fleisch aus oberösterreichischer Bio-Landwirtschaft. Alle lagernden Artikel (erkennbar am Begriff: "lagernd" neben der Gewichtsangabe) sind davon unbetroffen und werden umgehend nach Bestellung bis einschließlich Donnerstag verschickt. Pakete ohne Frischeprodukte (bspw. konservierte Lebensmittel, Getränke, Zubehör, usw.) werden je nach Bestellungseingang und Verfügbarkeit Montag-Freitag verschickt. Versandinfos (Trackingnummer) erhalten Sie immer nach Übergabe an die Post per Email oder SMS, damit auch Sie jederzeit verfolgen können, wo sich Ihr FLEISCHESSLUST-Paket gerade befindet.