< Zurück

Rotgipfler Ried Satzing 2018 – Johanneshof Reinisch

20,00

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

SKU: WEIN-W009

12 vorrätig

Beschreibung

Ideale Serviertemperatur 10 °C, Burgunderglas, Reifepotenzial 3 und mehr Jahre.

0,75 L, 14% vol Alk., enthält Sulfite

 

Der Ursprung

Für diesen Wein werden die schönsten Trauben aus der Riede Satzing in Gumpoldskirchen herangezogen. Die Kalksteinbraunerde und lehmigen Tone dieser Lage verleihen dem Wein eine kühle Würze und erhabene Fruchtigkeit.

Der Ausbau

Vergärung in Holzfässern verschiedener Größe und auch in der Amphore weitere Reifung darin für zehn Monate.

Die Degustationsnotiz

Feine Frucht nach Mandarinen und Lychees, mineralische Nuancen. Am Gaumen saftig, frisch strukturiert, elegant.

Passt zu …

zahlreichen Gerichten der klassischen Wiener Küche, ganz besonders zu Gebackenem, sowie zu Kreationen mit asiatischem Aromatouch.

Prämiert und ausgezeichnet

90+ Punkte Stephan Reinhardt – Robert Parker
92 Punkte Falstaff

 

Unser Rotgipfler ist ein Weißwein. In den besten Lagen der Thermenregion wird Rotgipfler kultiviert. Spät reifend ergibt diese Sorte körperreiche Weine mit feiner Säure und großer Eleganz. Der Rotgipfler ist mit dem Roten Veltliner und Traminer verwandt und hat seinen Namen von den roten Triebspitzen. Von dieser seltenen aber sehr hochwertigen und interessanten Sorte gibt es auf der Welt nur rund 110 ha, davon 100 ha in der Thermenregion.

Alter der Rebstöcke: 35 – 40 Jahre

Boden: Braunerdeboden mit hohem Kalkanteil

Erziehungsart: Hochkultur (70 cm Stammhöhe)

Lesedatum: 5. Oktober

Vinifikation: direkt nach der schonenden Pressung in die Fässer gefüllt (ohne Sedimentation), spontane Vergärung in gebrauchten 700L Fässern, leichtes Toasting, 10 Monate auf der vollen Hefe gereift

Lagerfähigkeit: 3 bis 8 Jahre ab Lese

Speisenempfehlung: dieser Wein passt sehr gut zu kräftig gewürzten Speisen, zu Fisch und Krustentieren, würzige Vorspeisen und pikanten Nudelgerichten, für anspruchsvolle Gaumen passt er auch vorzüglich zu dunklen Fleischsorten

Servicehilfe: großes Weißweinglas

Lieferinformationen

Lieferinformationen

Wenn Sie bei uns Fleisch bestellen, das nicht lagernd ist, sondern auch wir für Sie ganz frisch bei unseren Lieferanten besorgen (erkennbar am Begriff: "auf Bestellung" neben der Gewichtsangabe), können wir Sie nur dann rechtzeitig vor dem Wochenende mit Ihrem Fleisch-Paket beliefern, wenn Sie Ihre Bestellung bis spätestens Mittwoch 12:00 Uhr bei uns beauftragen. Alle späteren Order ("auf Bestellung") werden aus Gründen der Kühlkettensicherheit erst am Folge-Montag an Sie versendet und erreichen Sie am Dienstag oder spätestens Mittwoch. In jedem Fall warten Sie nie länger als maximal eine Woche auf Ihr perfekt gereiftes Fleisch aus oberösterreichischer Bio-Landwirtschaft. Alle lagernden Artikel (erkennbar am Begriff: "lagernd" neben der Gewichtsangabe) sind davon unbetroffen und werden umgehend nach Bestellung bis einschließlich Donnerstag verschickt. Pakete ohne Frischeprodukte (bspw. konservierte Lebensmittel, Getränke, Zubehör, usw.) werden je nach Bestellungseingang und Verfügbarkeit Montag-Freitag verschickt. Versandinfos (Trackingnummer) erhalten Sie immer nach Übergabe an die Post per Email oder SMS, damit auch Sie jederzeit verfolgen können, wo sich Ihr FLEISCHESSLUST-Paket gerade befindet.
1