< Zurück

Eisenberg DAC Reserve BF 2012 “Senior” – Schützenhof Faulhammer

35,00

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

SKU: WEIN-R014

6 vorrätig

Beschreibung

Eisenberg DAC Reserve Senior 2012

Die pure Blaufränkisch-Freude, im Duft, seiner kernigen Würze und saftiger Mineralität. Ein Eisenberger, der immer Freude bereitet und zum Trinken einlädt! Der Name Senior steht für Reife und Eleganz. Für diesen Wein werden die besten Blaufränkisch Trauben aus den top Lagen des Eisenberg und Deutsch Schützen selektiert und äußerst schonend vinifiziert. Die bis zu 90 Jahre alten Rebanlangen sind Garant für einen faszinierend, tiefgründigen Wein mit unwiderstehlichen Charme und Charakter. Blaufränkisch wie wir ihn leben und lieben!

Spontan vergoren 35 Tage auf der Maische, Ausbau in franzo¨sischen (Vogesen & Nevers) und o¨sterreichischen (Ybbstal) Eichenfa¨ssern (Tonneau): 10% neues Holz, 90% gebrauchtes Holz. 2,5 Jahre Fassreife

Jahrgang: 2012
Boden: Weinga¨rten Szapary & Saybritz am Eisenberg mit gru¨nem und grauen Schiefer/Eisenberg
Alter der Reben: über 90 Jahre
Handlese
Optimale Trinktemperatur: 16-18°C
14,0 Vol%
Trinkreif: in 10-25 Jahren

Falstaff: 94
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholzwürze, dunkle Beerenfrucht unterlegt, zart nach Lakritze und Weichseln, Cassis unterlegt, sehr einladendes Bukett. Stoffig, extraktsüß und elegant, reife Herzkirschen, frische Säurestruktur, zarte Nougatnote im Abgang, mineralisch und anhaltend, sicheres Reifepotenzial. Dass die mineralischen Blaufränkisch-Weine aus dem südlichen Burgenland über ein sehr gutes Entwicklungspotenzial verfügen, darüber wurde schon oft geschrieben. Falstaff machte nun die Probe aufs Exempel und lud die Produzenten der Herkunft Eisenberg DAC zum Test. Zahlreiche gereifte Weine aus der Periode von 2013 bis zurück nach 1992 trafen in der Redaktion ein und wurden bewertet. Es war eine sehr erfreuliche Erfahrung, denn es gab bei rund sechzig Weinen keinen einzigen Ausfall, kein Wein hatte seinen Konsumzenit auch nur annähernd überschritten. Im Gegenteil, bei vielen dieser Produkte hatte man eher das Gefühl, da würde noch mehr kommen, wenn man ihnen nur die Zeit ließe. Ganz zweifellos treten die Blaufränkisch-Weine schon in jüngeren Jahren in ein erstes Trinkfester ein, aber klar ist, es lohnt sich immer ein paar Flaschen auf die Seite zu legen. Wer das verabsäumt hat, sollte in der Gastronomie die Augen offen halten, so manche Weinkarte birgt reife Schätze aus dem Südburgenland.

Lieferinformationen

Lieferinformationen

Wenn Sie bei uns Fleisch bestellen, das nicht lagernd ist, sondern auch wir für Sie ganz frisch bei unseren Lieferanten besorgen (erkennbar am Begriff: "auf Bestellung" neben der Gewichtsangabe), können wir Sie nur dann rechtzeitig vor dem Wochenende mit Ihrem Fleisch-Paket beliefern, wenn Sie Ihre Bestellung bis spätestens Mittwoch 12:00 Uhr bei uns beauftragen. Alle späteren Order ("auf Bestellung") werden aus Gründen der Kühlkettensicherheit erst am Folge-Montag an Sie versendet und erreichen Sie am Dienstag oder spätestens Mittwoch. In jedem Fall warten Sie nie länger als maximal eine Woche auf Ihr perfekt gereiftes Fleisch aus oberösterreichischer Bio-Landwirtschaft. Alle lagernden Artikel (erkennbar am Begriff: "lagernd" neben der Gewichtsangabe) sind davon unbetroffen und werden umgehend nach Bestellung bis einschließlich Donnerstag verschickt. Pakete ohne Frischeprodukte (bspw. konservierte Lebensmittel, Getränke, Zubehör, usw.) werden je nach Bestellungseingang und Verfügbarkeit Montag-Freitag verschickt. Versandinfos (Trackingnummer) erhalten Sie immer nach Übergabe an die Post per Email oder SMS, damit auch Sie jederzeit verfolgen können, wo sich Ihr FLEISCHESSLUST-Paket gerade befindet.
1